Logo Deutsche Schach-Amateurmeisterschaft · RAMADA Cup 6³
Deutsche Schach-Amateurmeisterschaft
RAMADA Cup 6³   2007/2008

Grußworte

Alexander Fitz

Verehrte Freunde des Schachs,

herzlich willkommen zum RAMADA Cup 6³ - ich begrüße Sie zu den siebten Deutschen Amateurmeisterschaften 2007/2008.

Der RAMADA Cup hat sich nach sechs Jahren Tradition zu einer festen Größe etabliert, die Resonanz der letzten Turniere mit der insgesamt erreichten "magische Teilnehmerzahl 10.005" in den Cups bestätigen dies. Sicherlich ist dieser Erfolg auch durch die hervorragende und professionelle Organisation des Deutschen Schachbundes zurückzuführen, der aus dem ursprünglichen Turnier zum 125jährigen Jubiläum eine erfolgreiche Turniermeisterschaft ins Leben gerufen hat.

Wir freuen uns sehr, dass diese strategischen Meisterschaften in unseren Hotels ausgetragen werden und sind stolz, als Sponsor zum Erfolg des RAMADA Cups beitragen zu können.

Die traditionsreichen Amateurmeisterschaften starten im Oktober in unserem 4-Sterne RAMADA Hotel Leipzig-Halle. Bekannt wurde Halle durch sein "weißes Gold" und durch die 1.000jährige Geschichte und somit gehört sie zu einer der ältesten Städte Mitteldeutschlands - ein idealer Austragungsort und Start für den RAMADA Cup 6³. Weiter geht es im Dezember in die documenta-Stadt Kassel in das RAMADA Hotel Kassel City Centre, das erste Turnier in 2008 findet im Januar im RAMADA Hotel Hamburg-Bergedorf statt. Vom Norden geht es dann runter in die Schwäbische Alb in das RAMADA Hotel Limes-Thermen Aalen. Die finalen Spiele um den Königstitel werden im Mai im RAMADA Hotel Magdeburg ausgetragen und versprechen schon jetzt spannende Partien.

Allen Spielern, Teilnehmern und Organisatoren wünschen wir einen gelungenen RAMADA Cup 6³ und einen angenehmen und erlebnisreichen Aufenthalt in unseren Hotels.

Mit sportlichen Grüßen auch im Namen meines gesamten Teams

Ihr Alexander Fitz
Vorstandsvorsitzender
RAMADA WORLDWIDE/ Hospitality Alliance AG

 

Liebe Schachfreunde,

herzlich willkommen zur siebten Auflage der Deutschen Amateurmeisterschaft!

Durch die Umstellung auf den neuen Modus mit jeweils sechs Vorturnieren, sechs Wertungsgruppen und Finalteilnehmern entschied sich das RAMADA Cup - Organisationsteam des Deutschen Schachbundes, zu einem richtigen und wichtigen Schritt, der ständig wachsenden Popularität der Serie Rechnung zu tragen.

Mit über 10.000 Teilnehmern in sechs Jahren gehören die Turniere zu den beliebtesten Schachveranstaltungen Deutschlands. Die gleich mehrfach vorhandene Möglichkeit, sich innerhalb einer Gruppe von etwa gleich starken Spielern bis zum Deutschen Amateurmeister zu spielen, lastete die Anmeldelisten auch im letzten Turnus bis an ihre Grenzen aus.

Sollten Sie 2006/2007 nicht zu höchsten Ehren gelangt sein, so darf ich Sie dazu ermuntern, gleich in diesem Jahr frohen Mutes einen neuen Versuch zu starten und ab dem letzten Oktoberwochenende wieder mitzuspielen. Sie erhalten auch in der kommenden Saison die Möglichkeit, sich über eines von sechs Vorturnieren quer durch Deutschland bis ins Finale zu spielen, das 2008 in Magdeburg stattfindet.

Dem Sponsor, der Hotelgruppe RAMADA sowie unserem Organisationsteam sage ich meinen herzlichen Dank und auch bei Ihnen möchte ich mich für Ihre Teilnahme bedanken, denn ohne Spieler lebt kein Turnier der Welt. Sie sind die Condito sine qua non, und ich wünsche Ihnen allen ebenso schöpferische wie spannende Auseinandersetzungen auf den 64 Feldern.

Prof. Dr. Robert Klaus von Weizsäcker
Präsident des Deutschen Schachbunds

×

© Copyright 2007/2008 Deutscher Schachbund e.V.